Herzlich Willkommen auf der  Homepage vom Kirwaverein Fronberg.

News

Frühtanz im Stile des Münchner Kocherlballs

Liebe Mitglieder und Freunde des Kirwavereins,

liebe Tanzbegeistere aus Nah und Fern,

 

Morgenstund hat Gold im Mund - Nach diesem Motto und in Anlehnung an den berühmten Kocherlball in München veranstaltet der Fronberger Kirwaverein in Zusammenarbeit mit dem Kiosk im Stadtpark Schwandorf am 25.06.2022 ab 6 Uhr einen Frühtanz im Stadtpark Schwandorf.

 

Alt und Jung sind herzlich willkommen, den Tanz im Stile des Münchner Kocherlballs mit uns zu erleben.

Die junge Schwandorfer Kapelle Blechwatschn wird den Morgen für uns zum Tag machen.

 

Und für alle die nicht wissen, was der Münchner Kocherlball ist, hier eine kurze Erklärung.

 

Im 19. Jahrhundert (ca. ab 1880) trafen sich im Sommer bei schönem Wetter an jedem Sonntagmorgen (5 - 8 Uhr) bis zu 5000 Münchner Hausangestellte (Köchinnen, Laufburschen, Kindermädchen, Hausdiener usw.) zum Tanzen am Chinesischen Turm im Englischen Garten. Sie konnten sich nur ganz früh am Morgen treffen, da sie danach wieder arbeiten mussten. Im Jahre 1904 wurde die Veranstaltung aus „Mangel an Sittlichkeit“ von der Obrigkeit verboten.

Das Wort „Kocherl“ stammt ebenfalls aus dieser Zeit. Dienstmägde, Diener, Haushälterinnen und vor allem das Küchenpersonal, die Köchin, wurden so genannt.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum zweihundertjährigen Bestehen des Englischen Gartens wurde 1989 erstmals wieder ein Kocherlball durchgeführt. Seitdem findet die Veranstaltung einmal jährlich an einem Sonntag im Juli statt. (Quelle: Wikipedia)

 

Über euren zahlreichen Besuch würden wir uns sehr freuen.